Interview

Interview

Lächelnde Kunst trifft Raumcoaching

 

von Bianca Theurer

Krefeld. Die Künstlerin Brigitte Anna Franck schafft eine Symbiose aus Motivationskunst und Raumcoaching mit ihrer Arbeit. Sie gestaltet Praxen, Wohnräume und Häuser – einfach alles, damit sich Menschen in ihrer Umgebung wohler fühlen können und das sowohl im Berufsleben als auch privat. Brigitte Anna Franck ist gelernte Architektin und setzt zudem ihre Erfahrung als Malerin ein – gebündelt mit  vielseitiger Lebenserfahrung. Frau Franck lebt in Krefeld und wir haben sie zu einem Interview in ihrem Atelier getroffen. 

 

1. Frau Franck, wie verbinden Sie Raumcoaching mit Motivationskunst?

Das Raumcoaching bildet den Rahmen und meine Motivationskunst bringt Freude und Leben in die Räume. Eines meiner beliebtesten Bilder ist „a smile for every day“. Das sagt alles, wie ich finde…

 

2. Wie kamen Sie als Architektin zur Motivationskunst?

Als Architektin habe ich schon immer Konzepte erarbeitet, das Arbeits- und Wohnumfeld angenehmer, kreativer und motivierender zu gestalten. Räume, in denen die Nutzer sich wohl und geborgen fühlen. Dies geschieht durch eine klare Aufteilung, die richtigen Farben, gutes Licht und schöne Pflanzen. Denn dann erst kann unsere Umgebung zur Energietankstelle werden und uns nähren. Um dieses zu verstärken, habe ich eine unterstützende Kunstform entwickelt. Zuerst waren es gespachtelte Leinwände in passenden Farben, die für den Raum noch nötig waren. Später ergänzt durch Worte, Texte und Affirmationen, die die "inneren Räume" der Menschen berühren und erfreuen sollten und sollen.

3. Was ist Motivationskunst genau?

Motivationskunst ist eine Form des Coachings. Mit den farbigen Bildern werde ich durch Worte und Texte immer wieder aufgerufen zu schmunzeln, in die Freude zu gehen, dankbar zu sein, manchmal zu hinterfragen und vielleicht auch zu verändern, wenn ich das möchte. Denn mein Unbewusstes nimmt bei jedem Vorbeigehen die Botschaft des Bildes auf.


4. Wer lässt sich von Ihnen beraten, wem richten Sie die Wohnräume ein?

Meine Kunden bestehen aus Privatkunden mit Wohnungen und Häusern. Im Geschäftskundenbereich berate ich in Firmen, Kanzleien und Arztpraxen. Ich stelle fest, dass das Wohlfühlen der Mitarbeiter einen immer größeren Stellenwert hat. Raumcoaching ist dabei ein einzigartiges Angebot meines Unternehmens „smilingrooms“. In direktem Gespräch mit dem Kunden entwickle ich Veränderungsvorschläge, die schnell und einfach umgesetzt werden können. Das Ergebnis ist oft von großer Wirkung mit überschaubarem Budget.
 

5. Verkaufen Sie Deutschlandweit oder auch International?

Über meinen großen Webshop (www.art-for-smiling-rooms.com) können wir die Kunstdrucke europaweit verkaufen. Kunden gibt es mittlerweile in vielen europäischen Ländern.

 

6. Wo sind Ihre Bilder zu sehen?
Im Internet sind alle meine Bilder aufgelistet. In meinem Atelier in Krefeld freue ich mich über einen Besuch. Temporäre Ausstellungen sind  immer wieder in Firmen, in medizinischen Praxen und Kliniken deutschlandweit.

7. Wie kann man Ihre Bilder kaufen?
Am besten kaufen Sie die Drucke direkt im Internet und die Originale einfach bei mir im Atelier.

 

Vielen Dank für das Gespräch.

 

 

Kontakt zur Künstlerin Brigitte Anna Franck erhalten Sie über die Webseite
www.smilingrooms.de

Oder direkt über den Shop
www.art-for-smiling-rooms.com